Fertigstellung der Beschilderung im Stadtquartier Anton und Elisabeth

Auf dem Gelände des ehemaligen Kinderheims bestehend aus sieben Baufeldern und einer Kirche, hat das Architekturbüro Nebel und Pössl ein gemischtes Quartier aus Wohnraum und gewerblicher Nutzung geschaffen.

Die aufwendigen Modernisierungsarbeiten im Innenbereich der alten Kirche zum Hauptsitz der Wohnungssgesellschaft Köln Sülz, sowie die beiden Verbindungsbrücken zu den Wohngebäuden machen das Projekt zu einem neuen Blickfang im „Veedel“.

Das Team von GoSigno durfte bei der Realisierung des Beschilderungskonzeptes weiterhelfen. Besondere Aufgabenstellung hier war die Verwendung der bereits bei den Brücken verbauten Aussenpaneele aus ALUCOBOND. Unter Berücksichtigung der technischen Vorplanung wurden die Stelen kundenspezifisch komplett aus ALUCOBOND verkleidet und für die verschiedenen Einsatzzwecke mit z.B. Briefkästen ausgestattet. Im Innenbereich wurde eine spezielle, matte Designfolie installiert, die Inhalte und Piktogramme wurden aus der Folie dekupiert und umlaufend um die Türprofile foliert.

Durch unsere langjährige Zusammenarbeit mit den führenden Herstellern von Wegeleitsystemen, können wir uns auf Ihre individuellen Wünsche einstellen und diese nach Ihren Vorgaben umsetzen.

Gerne stehen wir auch Ihnen beratend vor Ort zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme für einen ersten, unverbindlichen Termin bei Ihnen.

Zurück