Robert und Clara

Auf dem Gelände der ehemaligen Ulanenkaserne entstand ein weiteres, architektonisches Highlight nahe der Unternehmehrstadt.

Schon aus der Ferne sind die beiden imposanten Gebäude zu erkennen. Benannt nach dem Komponistenpaar Schumann, erhielt der östliche Bau den Namen „Robert“, während das Westgebäude „Clara“ benannt wurde.

An die Besonderheiten der Gebäude angepasst, kamen hier LED hinterleuchtete Sonderlösungen wie z.B. die Briefkästen mit dekupierten Namen der Gebäude oder eine fast 6 Meter hohe Stele zum Einsatz. Wir freuen uns über die tolle Referenz und danken allen Beteiligten für die Zusammenarbeit.

Zurück