Das Clemenshospital Münster erhält sein neues Patienten- und Besucherwegeleitsystem

Das Clemenshospital ist ebenso wie die weiteren Kliniken der Alexianer Misericordia GmbH seit 2016 ein Teil des Alexianer-​Verbunds. Zusammen mit der Raphaelsklinik handelt es sich bei dem Verbund um ein Krankenhaus mit zwei Standorten in Münster, die zusammen, nahezu das gesamte medizinische Spektrum abbilden. Die Klinik verfügt über 405 Betten und weiteren 18 Plätzen in der benachbarten Kurzzeitpflegeeinrichtung. Zum Clemenshospital gehören 14 medizinische Kliniken, ein Department für neurochirurgisch-​neurotraumatologische Frührehabilitation und ein Department für Kinderorthopädie und Deformitätenkorrektur. Um die Patienten kümmert sich ein Team von rund 1.200 in Voll- und Teilzeit angestellten Mitarbeitern, die etwa 17.800 stationäre und fast 29.000 ambulante Patientinnen und Patienten pro Jahr behandeln, pflegen und betreuen.

Im Zuge der Neueröffnung des neuen Foyers des Clemenshospital und der dadurch entstandenen neuen Eingangssituation, wurde das Team von GoSigno mit der konzeptionellen Planung und Ausführung des neuen Wegeleitsystems beauftragt. Durch die moderne und futuristische Gestaltung des Foyerbereichs, musste ein überarbeitetes Design, angelehnt an die Corporate Deisgn Vorgaben der Alexianer entwickelt werden. Die Gestaltung und das Design des neuen Leitsystems wurden durch unsere eigenen Designer und Grafiker erarbeitet und die Entwicklung einer Systemfamilie, die jeden Beschilderungsbedarf im Haus abdeckt, durch die Projketplanung vor Ort vorgenommen.

Sämtliche Zugangstüren aus Glas zu den Stationen, Funktionsbereichen, oder besondere Räumlichkeiten wie z.B. Konferenzräume, erhielten eine gestalterische Folierung, die gleichzeitig der Privatsphäre, oder aber auch dem Durchlaufschutz dient. Piktogramme an Türen, sowie vereinzelte Schirftzüge im Haus aus glänzenden Acrylbuchstaben, wirken hochwertig und entsprechen wie auch das Leitsystem, einer konsequenten Gestaltungsrichtlinie im Haus. Der digitale Hauptwegweiser als erster, entscheidender Eindruck für den Patienten- oder Besucher, unterstreicht die moderne Ausrichtung des Wegeleitsystems.

Wir bedanken uns bei allen Projketbeteiligten für die partnerschaftliche Zusammenarbeit und freuen uns auf die kommenden Aufgabenstellungen.

Gerne stehen wir auch Ihnen von der Planung bis zur Realisierung Ihres Wegeleitsystems bundesweit zur Verfügung und freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme, für ein erstes, unverbindliches Gespräch.

Zurück